FAQ2021-05-03T10:41:31+00:00
Was sind die wesentlichen Vorteile von Draht-Alarmanlagen und Funk-Alarmanlagen?2020-02-03T16:19:11+00:00

Bei Draht-Alarmanlagen ist jeder Melder über ein Kabel mit der Alarmzentrale verbunden. Kabel müssen während der Installation verlegt werden. Aus diesem Grund wird das kabelgebundene Alarmsystem für Neubau und Renovierung besonders empfohlen. Das Hybrid-Alarmsystem ist eine Kombination aus einem Funkalarmsystem und einem drahtgebundenen Alarmsystem. Die Komponenten können über Kabel oder Funk mit der Alarmzentrale verbunden werden. Dies bietet Ihnen große Flexibilität: Wenn Sie an einigen Stellen keine Kabel anschließen können, installieren Sie einen Funkmelder. Das Hybrid-Alarmsystem ist für mittlere und große Gebäude geeignet. Wenn Sie beispielsweise strukturelle Änderungen vornehmen und zusätzliche Einbruchalarme benötigen, können Sie diese problemlos erweitern.

Gibt es unterschiedliche Alarmierungsarten für verschiedene Ereignisse?2020-02-03T16:19:06+00:00

Ja, interne Alarme ertönen nur in Innenräumen. Dieser Alarm setzt den Eindringling unter Druck, um ihn zu vertreiben und die betroffenen Personen zu warnen. Wenn es sich um eine lokale Warnung handelt, wird die interne Warnung durch eine Sirene von außen ergänzt. Im Außenbereich ist die Blitzleuchte dann ebenfalls aktiv. Dieser dient zur Unterstützung der Polizei. Aus Gründen des Lärmschutzes kann der Alarmton nur drei Minuten lang ertönen. Im Falle eines stillen Alarms wird kein Signalgenerator aktiviert. Stattdessen wird der Anruf über eine Sprachnachricht an eine oder mehrere vordefinierte Telefonnummern gesendet. Ein externer Alarm ist eine Kombination aus einem stillen Alarm und einem lokalen Alarm: Ein Alarm wird über alle Signalgeber gesendet und eine Nachricht wird an die im Vorhinein angegebene Telefonnummer gesendet.

Was passiert, wenn die Batterien meiner Funkalarmanlage schwach werden und einem Melder die Energie ausgeht?2020-02-03T16:19:02+00:00

Unsere Funkalarmsysteme sind immer, was die Energie des Melders angeht, aktuell. Wenn die Stromversorgung unterbrochen ist, werden diese Informationen bereits auf dem Bedienfeld angezeigt, damit Sie den Akku rechtzeitig austauschen können und das lange bevor der Akku vollständig leer ist.

Darf ich eigentlich die Räumlichkeiten in meinem Unternehmen überwachen?2020-01-31T10:14:15+00:00

Die aktuelle Gesetzeslage erlaubt eine Videoüberwachung im eigenen Unternehmen, jedoch nur unter strenger Einhaltung unter bestimmten Vorgaben und Sie müssen Ihre Mitarbeiter über die Installation bzw. Dasein in Kenntnis setzen und Ihr Einverständnis geben. Wichtig: Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Dennoch wird das Wort „Vertraulichkeit“ in Deutschland sehr großgeschrieben. Bei einer Verachtung drohen Ihnen eine Freiheitsstrafe von mindestens drei Jahren. Sprich – gesammelte Informationen müssen so schnell wie möglich gelöscht werden, wenn diese keinen wesentlichen Verwendungszweck besitzen. Für alle anderen Verwendungen dürfen sie nur verarbeitet oder genutzt werden, soweit dies zur Verhinderung von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

An welchen Stellen kann ich eine Videoüberwachungskamera installieren?2019-11-08T14:58:33+00:00

Als öffentlich und damit prinzipiell überwachbar gelten folgende Räumlichkeiten bzw. Areale:

  • Kundenparkplätze
  • Parkhäuser
  • Tankstellen
  • Verkaufsflächen von Supermärkten, Kleidungsgeschäften, etc.
  • Bibliotheken
  • öffentlich zugängliche Zufahrten zu Unternehmensgrundstücken
  • etc.

Nicht erlaubt ist hingegen das Filmen an Orten, die zum höchstpersönlichen Lebensbereich gezählt werden. Das sind unter anderem:

  • Toiletten
  • Sanitärräume
  • Schlafräume
  • Umkleideräume
  • Foyer
  • Pausenräume
  • etc.
Was ist der Vorteil von verdrahteten Alarmanlagen gegenüber von Funk Alarmanlagen?2019-11-08T15:06:10+00:00

Vorteile der verdrahteten Alarmanlage

  • Kostengünstige Komponenten
  • Sehr große Anzahl integrierbarer Melder, dank Hybridfunktion auch Erweiterung mit Funkkomponenten möglich
  • Störungsresistent dank exklusivem Übertragungsweg
  • Hohe Wirtschaftlichkeit (Investitionsschutz)
  • Geringer Wartungsaufwand (Austausch von Batterien entfällt dank permanenter Stromversorgung)
  • Draht-/Hybridalarmanlagen eignen sich für mittlere bis große Objekte wie Geschäftshäuser, Fabrikhallen und Bürogebäude.
  • Im gewerblichen Bereich ist Drahtalarm meist das Mittel der Wahl, da eine Installation sich hier in der Regel einfacher gestaltet und meist größere Distanzen überwunden werden müssen.
  • Draht-/Hybridalarmanlagen sind im Privatbereich sinnvoll, wenn das Haus im Bau ist oder renoviert wird.

Funkalarmsysteme hingegen

  • eignen sich für kleinere und größere Privathäuser oder Wohnungen sowie kleinere und mittlere gewerbliche Objekte.
  •  sind für die Nachrüstung die erste Wahl und können vom Fachmann schnell und ohne viel Schmutz bei Ihnen eingebaut werden.
Was ist eine Netzwerk(bzw. IP)-Kamera?2019-11-08T15:10:42+00:00

Eine Netzwerkkamera, auch bekannt als Internet Protocol Camera oder IP Camera, ist eine CCTV-Kamera, die ein digitales Ausgangssignal in Form eines Videostreams bereitstellt, der von einem Computernetzwerk über das Internet verarbeitet werden kann.

Alarmanlagen sind doch teuer und aufwendig in der Montage. Kann ich mir eine Alarmanlage überhaupt leisten?2020-01-31T10:23:34+00:00

Die einfachste Installation von Alarmanlagen sind schon in wenigen Handgriffen montiert und zu einem kleinen Preis erhältlich. Jedoch wer wertvolle Sach- und Geldwerte schützen möchte, der sollte eine höhere Investition in eine qualitativ hochwertigere und deutlich vielseitige Einbruchmeldeanlagen tätigen – die Montage sollte möglichst durch unsere Experten erfolgen.

Ich habe schon eine gute mechanische Absicherung. Brauche ich da noch eine Alarmanlage?2019-11-08T15:35:12+00:00

Mechanischer Schutz bietet keinen absoluten Schutz gegen Diebstahl. Mit genügend Zeit und den richtigen Werkzeugen können alle Hindernisse überwunden und gebrochen werden. „Echte“ Sicherheit kann nur in Kombination mit einem Alarmsystem erreicht werden. Dies kann Diebstahlversuche frühzeitig erkennen und eine schnelle Reaktion ermöglichen. Im Idealfall können Kriminelle noch vor Ort gefasst werden. In den meisten Fällen schreckt, eine Alarmanlage, einen Dieb schon vor Beginn seiner kriminellen Tat ab.

Welche ist die richtige Alarmanlage für mich, welche formen von Alarmanlagen gibt es?2019-11-08T15:39:33+00:00

Die Wahl der richtigen Alarmanlage hängt vor allem von Ihren individuellen Wünschen und den benötigten Funktionen ab. Funkalarmanlagen sind vor allem im privaten und im kleingewerblichen Bereich interessant. Draht- und Hybridalarmanlagen eignen sich zur Absicherung kleinerer bis großer gewerblicher Objekte.

Kann ich die Überwachungskamera auch nachts oder bei Dunkelheit verwenden?2019-11-08T15:45:34+00:00

Eine gute Kamera kann automatisch vom Farbmodus in den Schwarzweißmodus wechseln. Sobald eine bestimmte Lichtintensität abgeschwächt ist, schaltet die Kamera automatisch um, sodass Videobilder auch im Dunkeln aufgenommen werden können. Einige Kameras können auch mit Infrarot betrieben werden. Infrarotstrahler senden für das menschliche Auge unsichtbares Licht aus und die Kamera liefert auch in völlig dunklen Umgebungen gute Bilder.

Kann ich mich trotz meiner neuen Alarmanlage noch frei in meiner Wohnung bewegen?2019-11-08T16:14:16+00:00

Die benutzerfreundliche Nutzung der Optionen bieten Ihnen einen uneingeschränkten Zugang zu Ihrem Zuhause. Das Alarmsystem ist nur bei Bedarf aktiv. Selbst wenn das System scharf geschaltet ist, können Sie sich normal in Ihrem Schlafzimmer und in der restlichen Wohnung frei bewegen, solange die „Außenhaut“ befestigt ist. Dies bedeutet, dass sich außerhalb Ihres Hauses spezielle Melder befinden. Für Glasoberflächen kann ein Glasbruchmelder verwendet werden. Türen und Fenster werden mit einem offenen Melder fixiert. Schwingungsdetektoren können an anderen empfindlichen Stellen installiert werden. Auf diese Weise können Sie die gesamte Außenhaut des Hauses befestigen, während Sie sich frei im Haus bewegen. Fehlalarme sind nahezu ausgeschlossen.

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an – wir klären all Ihre Fragen und beraten Sie gerne!

030 / 2000 77 90
Nach oben