HIER KLICKEN

Betrifft: Einbruchschutz – 9 Tipps zum Schutz gegen Einbrecher

crime-criminal-thief-burglary-burglar

Betrifft: Einbruchschutz – 9 Tipps zum Schutz gegen Einbrecher

Einbrechern möchte niemand über den Weg laufen. Schon gar nicht im eigenen Wohnzimmer! Doch leider gibt es davon viel zu viele und es ist nicht unwahrscheinlich, dass es bei Ihnen oder in der Nachbarschaft zu einem Einbruch kommen kann.

Wie Sie sich dagegen schützen können und welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten, verrät Ihnen unser Team der DS Sicherheitstechnik. Wir sind Ihr Profi, wenn es um Ihre Sicherheit geht, denn diese liegt uns am Herzen!

1. Einbruchschutz Fenster- Die einfachste Maßnahme

Fenster sind eine große Schwachstelle, wenn es um Ihre Sicherheit und um einen vernünftigen Einbruchschutz geht. Dabei ist es so leicht, diese Schwachstelle ein wenig sicherer zu machen. Lassen Sie Ihr Fenster niemals offen oder auch kipp, wenn Sie das Haus verlassen. Das macht es Eindringlingen besonders leicht.

2. Einbruchschutz Tür- Abschließen nicht vergessen!

Der einfachste und banalste Sicherheitstipp, wenn es um Einbruchschutz der Tür geht, ist diese immer abzuschließen. Eine abgeschlossene Tür macht es Dieben weitaus schwerer, diese zu knacken, denn Sie brauchen spezielles Werkzeug und mehr Zeit.

3. Einbruchschutz Terrassentür- Spezialschloss

Eine Terrassentür ist deswegen so gefährlich, weil der Garten meist nicht besonders gut einzusehen ist. So können sich Einbrecher in Ruhe an Ihrer Terrassentür zu schaffen machen. Verhindern Sie dies mit einem Schloss, welches in Ihre Terrassentür integriert ist.

4. Einbruchschutz Terrassentür nachrüsten- DS Sicherheitstechnik hilft

Ihre Terrassentür lässt sich normal schließen, besitzt jedoch kein integriertes Schloss? Dann lassen Sie dieses nachrüsten! Wir von DS Sicherheitstechnik bieten Ihnen eine professionelle Beratung an, nach welcher Sie bestens über die Sicherheit und die Nachrüstung Ihrer Terrassentür informiert sind.

5. Wie schützt man sich am besten vor Einbrechern?

Sich gänzlich vor Einbrechern zu schützen ist fast nicht möglich. Doch es gibt einfache und leicht anwendbare Maßnahmen, sich vor Einbrechern zu schützen. Unter anderem:

  • Fenster und Türen beim Verlassen des Hauses schließen
  • Schlösser nachrüsten
  • Bei Abwesenheit Zeitschaltuhren integrieren
  • Wachsam sein
  • Alarmanlagen einbauen.

6. Wie schützt man seine Wohnung vor Einbruch?

Seine Wohnung schützt man am besten vor Einbruch, indem man Alarmanlagen oder sogar Videoüberwachung verwendet. Diese schreckt die Einbrecher nicht nur ab, sondern schlägt diese auch in die Flucht, falls diese es doch probieren, in Ihr Haus einzudringen.

7. Was rät Polizei gegen Einbruch?

Der Rat der Polizei gegen Einbruch beginnt ebenso wie unserer mit den kleinen Dingen. Lassen Sie Türen und Fenster geschlossen, wenn Sie das Haus verlassen, schaffen Sie sich eine Zeitschaltuhr an, um Ihre Anwesenheit vorzutäuschen. Auch Alarmanlagen werden von der Polizei angeraten.

8. Was macht Polizei bei einem Einbruch?

Die Polizei kann bei einem Einbruch leider nicht viel unternehmen, falls der Einbrecher schon geflüchtet ist. Sie nehmen den Fall somit auf und schauen sich etwaige Spuren an. Leider jedoch kann die Polizei nicht jedem Einbrecher hinterherjagen, den es auf der Welt gibt.

9. Wie schütze ich mein Haus vor Einbruch?

Am besten schützen Sie Ihr Haus vor Einbruch, wenn Sie sich eingehend mit dem Thema Sicherheit befassen und die für Sie sinnvollsten Maßnahmen zu Ihrem Schutz beitragen. Diese können Alarmanlagen, Videoüberwachung oder auch kleinere Maßnahmen sein. Lassen Sie sich von DS Sicherheitstechnik beraten und nehmen Sie Kontakt zu unseren Profis auf!

Wartung